Ausblick 2021 

Nach einem Jahr Corona im Musikverein stehen die Zeichen weiterhin auf Distanz und weitreichenden Beschränkungen. Die Probenpause dauert nun schon 5 Monate und wird wohl noch eine längere Zeit andauern. 

Um das Vereinsleben wieder anzukurbeln, haben wir zu einem besonderen „Instrument“ gegriffen: Online-Meeting war angesagt im Vereinsausschuß.

Jahreshauptversammlung 2021:

Die satzungsgemäß im ersten Quartal durchzuführende Generalversammlung wurde auf einen späteren, noch festzulegenden, Zeitpunkt verlegt, da auch Änderungen in der Satzung anstehen und mehrere Musikerinnen und Musiker für ihren bis zu 55-jährigen Einsatz geehrt werden sollen. Um dies in einem entsprechenden Rahmen zu gestalten, wird abgewartet, bis dies wieder möglich ist. Die Mitglieder werden wie gewohnt schriftlich über den Termin der Jahreshauptversammlung informiert.

Vereinsfeste und -veranstaltungen:

Die traditionellen Vereinsveranstaltungen wie Muttertagsstandkonzert oder das Gartenfest zu Fronleichnam und die öffentlichen Musikproben wurden vorerstauf Eis gelegt.  

So hofft man auch bei den Verantwortlichen im Musikverein Ernestgrün, dass man in einigen Wochen wieder mit den Proben beginnen kann und man im Sommer und Herbst durch entsprechende Lockerungen kurzfristig noch einige Aktivitäten und Auftritte der Blaskapelle realisieren kann.

Wenn wir alle miteinander zusammen- und durchhalten, werden auch solche Bilder wieder die Zeitungen und Internetforen füllen:

 

50-jähriges Gründungsfest im Mai 2016, Einzug der Blaskapelle Ernestgrün auf dem Marktplatz
Gemeinschaftschor mit etwa 200 Musikern auf dem Marktplatz in Neualbenreuth